28. Februar 2018

12tel Blick – Februar 2018

Geringswalde – Hof, 5. Februar 2018, 14.00 Uhr
Meinen Pantoffelblick lob ich mir. Wobei ich noch nie einem Blick so hinterhergeblickt habe, wie dem Großteich. Eisläufer! Baumverschnitt auf Eis, inklusive Arbeiter! Und ich habe nicht die Kamera gezückt. – Neuer Blick, neue Gepflogenheiten. Diese Hofansicht ist mein bisher nahestes Motiv mit dem kleinsten Zoomfaktor, außerdem die tiefste Kamerahaltung.Eine Inszenierung war noch nicht nötig, Sonne und Schnee haben mir die Arbeit abgenommen.

Sehr schön, dass wieder so viele mitblicken! Auch auf Instagram. Ich freu mich auf eure Februarbilder …


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Tabea,
    dein Pantoffelblick in den Hof gefällt mir. - Ich verbinde den 12tel Blick gerne mit einem kurzen Spaziergang, so bin ich auch gleich draussen.
    Dir einen guten Wochenteiler und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tabea,
    ein schöner Blick. Und auch noch mit Schnee. Den hast es bei uns trotz der Kälte leider nicht.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Der Blick verspricht viel Leben in den kommenden Monaten, und war in den letzten Wochen sehr praktisch für dich...
    Also mein Köln-Blick kommt später, mittwochs haben die Muster Priorität.
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja manchmal will s der zufall, dass wir auf einen tag fallen ;o) freu mich dann auf später ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  4. Ich hab den 12tel Blick am Mustermittwoch untergebracht ;-). Und Schnee und Sonne könnte ich echt noch bis Ende März brauchen, vorher komme ich nicht in den Garten zum Ackern ;-) LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. hübsch mit dem schnee!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tabea,
    eine gute Idee den Hof als Blick zu nehmen. Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen bei der ganzen Aktion, ich habe es in keinem Jahr geschafft dranzubleiben.
    Liebe Grüsse Margot

    AntwortenLöschen
  7. Schnee wie "Löschschaum" ;-))
    - sieht noch richtig nach Winter aus!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja da bin ich auch froh, dass ich das bissel schnee erwischt habe. einmal schnee im blick muss schon sein ... kann man sich ja aber nicht aussuchen, leider ...

      tabea grüßt

      Löschen
  8. Gerade eben ist mir erst aufgefallen, wie vielfältig dein Blick im Laufe des Jahres werden kann, da können sich ja ganze Geschichten abspielen! Ich bin sehr gespannt wie es wird wenn der "Winterschlaf" vorüber ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin selber gespannt ;o) ob sich das alles selbst inszeniert oder ob ich auch mal nachhelfe ... ich lass das auf mich zukommen.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  9. Einen 12tel Blick im eigenen Garten finde ich auch sehr praktisch - wie schnell habe ich solche Spaziergänge gestrichen, wenn mir das Wetter nicht in den Kram passt oder die Zeit einfach nicht reicht. Ich bin gespannt, wie sich Euer Hof im Laufe der Monate verwandelt.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es spannend, wie sehr ein Hof, also auch ein so naher Ort, sein Gesicht verändern kann. Ich freue mich schon auf das Grün, das dort bald auftauchen wird.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. ich bin auch neugierig. der wein da oben ist schon sehr alt und ich finde, er schwächelt in letzer zeit. wer weiß, wie lange er noch mitmacht. wurde also höchste zeit, dass ich mir diesen blick mal vorknüpfe ;) wie gesagt, die pflaume ist seit dem letzten sturm geschichte und einige bäume am rand sollen dieses jahr fallen, wegen einsturzgefahr ... das beeinflusst das leben auf dem hof sehr ...

      tabea grüßt

      Löschen
  11. Dein Januar-Blick sieht richtig "warm" aus, im Vergleich zum Februar-Bild!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das finde ich auch. das alte holz leuchtet richtig in der sonne ...

      Löschen
  12. Schnee wie auf Bestellung, das ist ja praktisch. Und trotzdem strahlt das Foto soviel Wärme aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und hier wird so richtig klar, dass unser hof leicht schief ist ;o) das ist mir vorher nie aufgefallen. ich mwerde mal erforschen, was schief ist. der schuppen oder der boden?

      tabea grüßt

      Löschen
  13. Ah, ich mag dein so lebendiges Motiv, heute mit Sahnehäubchen! Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Das ist doch mal das wahre Leben! Spannend!
    GLG
    Astrid
    P.S. Hier ist ja heute schon die Hölle los...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir. und ja, ich bin auch überrascht ... die liste ist fast schon voll ... cool!

      die tabea grüßt

      Löschen
  15. ha! schnee!
    sehr dekorativ. bin aufs erste grün in deinem hof gespannt.
    das eis auf´m grossteich scheint ja gut zu tragen - im moritzburg sind schon ganze truppen von schlittschuläufern eingebrochen und der rest musste trotzdem mit der polizei von den teichen gescheucht werden......werden die leute tatsächlich immer dümmer???
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei - 15 °c bricht hier nichts ein ;o) zudem ist der großteich ja nicht besonders tief.

      ich habe es heute morgen getan! ich habe ein foto vom großteich gemacht. aber eigentlich bin ich auf ein foto am abend scharf. das versuche ich heute. denn gestern habe ich da sensationelle erscheinungen auf eis entdeckt ... aber hatte keine kamera dabei.

      ja ich freue mich auch aufs grün im hof. mal sehen, wie viel grün kommt ;o)

      die tabea grüßt

      Löschen
  16. Ein wirklich interessanter Blick! Freue mich schon auf die weiteren Fotos!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Pantoffelblick ist ein sehr schöner Name :-) und solche persönlichen Ecken entpuppen sich immer als Überaschungskiste. Ich bin gespannt.
    LG
    Aqually aus der geplatzten Sofaecke

    AntwortenLöschen
  18. Na - das sieht doch schön winterlich aus, wo wir doch bisher keinen hatten.
    Im nächsten Blick dann bitte nicht mehr.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  19. "schneehütchen" gegen die kälte, die holzwand gefällt mir auch sehr gut !
    schöner sonn*tag

    AntwortenLöschen
  20. Als ob wer im Garten Schlagobers versprüht hätte :) Ach,.... mir reichts heuer schon mit Schnee. So ein bisserl gehört ja zum Winter. Aber hier hat´s eindeutig zu viel geschneit in der letzten Zeit.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://post-kunst-werk.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.

Hier folgt (hoffentlich von Blogger persönlich und rasch) noch ein Klickbutton für euch, zum Bestätigen.