2. September 2011

Impressum

Verantwortlich für diese Internetseiten: Tabea Heinicker, Bilder · Bücher · Buchstaben, Dresdener Straße 184, 09326 Geringswalde, Telefon (03 73 82) 85 80 01, mail»at«tabeanoreiks.de, www.tabea-heinicker.de

Urheberrecht: Fotos, Bilder, Texte, Ideen und Vorlagen auf dieser Seite sind das Eigentum von Tabea Heinicker. Ich habe kein Copyright-Zeichen auf meinen Fotografien und Zeichnungen abgebildet, dies bedeutet nicht, dass mir meine Urheberrechte unwichtig wären. Die gewerbliche Nutzung ist ohne schriftliche Zustimmung nicht erlaubt. Da ich mich über Kontakt und Austausch freue, fragt mich einfach, wenn Interesse an Arbeiten oder Ideen für eine Zusammenarbeit besteht.

Kommentare:

  1. Hallo Tabea,
    jetzt komme ich endlich mal zum Schreiben- danke für deinen netten Kommentar bei mir- und dass du zum Lesen bleiben möchtest auf meinem Blog! Die Schlupfschals habe ich jetzt in meinen "Laden" eingestellt, ich konnte auf dem Weihnachtsmarkt doch nicht verkaufen... Vielleicht möchtest du da mal gucken? Herzliche Grüße, Tanja
    http://de.dawanda.com/product/38850346-Schlupfschal-Daisy-Groesse-3-dunkelblau-weiss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den link, schönes lädchen. ich habe mittlerweile selbst zur nähmaschine gegriffen ;) liebe grüße . tabea

      Löschen
  2. Hey Tabea, ich bin gerade durch Barbara hier her gekommen und lese nur "Geringswalde" und denke so viele Orte gibts doch auch nicht die so heisst. Ich bin gebürtig aus Mittweida und habe, bevor ich hier nach Bayern vor 10 Jahren zog, ein Jahr in Geringswalde gelebt. Meine Familie lebt heute noch da (beim Netto) und bin daher mindestens 1x im Jahr da. Finde es cool wenn man auch mal Blogger findet die aus kleineren Orten kommen die man auch noch kennt :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tabea,
    machst du nochdie MailArt Projekte?????????
    Oder dieses Jahr nicht? _Ich kann irgendwie nichts finden...
    Liebe Grüße
    susanne

    susanne.nieth(ät)t-online.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tabea,
    Hilfe! Ich habe sehr ungeschickt verlinkt, kann man das wieder löschen? Den Link mit dem Hundefoto meine ich. Wäre sehr schön. Auf jeden Fall verlinke ich nocheinmal "normal". Bin leider nichtganz so firm in diesen Dingen, tue aber mein Bestes.
    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe bea, ich weiß gerade nicht was du meinst?
      die tabea grüßt

      Löschen
  5. Liebe Tabea,

    ich bin am verzweifeln, es klappt nicht mit dem verlinken. Irgendetwas mache ich falsch, jedenfalls erscheint beim anklicken des Links nur die Meldung, das es keine Verbindung gibt. Ändern kann ich es auch nicht mehr, Linkin meldet dann, diesen Link gäbe es schon. Es tut mir sehr leid, aber ich weiß mir da halt auch nicht zu helfen. Gibt es irgendeinen Trick für Eingeweihte?
    Verwzweifelte Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tabea,
    ich hoffe auch 2017 wieder auf den "12tel Blick"! Ich habe mich auf den Weg gemacht, dich in diesem Jahr zu begleiten... Wenn ich das richtig verstanden habe wirst du am 30. Januar das Portal für die Januar-Bilder bzw. Links öffnen? Ich freue mich dabei zu sein! LG Tom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo tom

      das freut mich sehr! ja gern, mach mit. am 30. fängt eine neue runde an. ich kann da in absehbarer zeit nicht mit aufhören ;o) mein neuer blick ist derweil komplett weiß. ernsthaft nahezu 100% weiß. und ich bin froh, dass ich kurz vorher noch einen blick erhaschen konnte auf dem man was erkennt.

      hab mir deinen blick schon mal angesehen .ich bin gespannt. besonders im hintergrund mit nebel und so. das wird bestimmt schön.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  7. Hallo Tabea,
    voll Freude habe ich die Sockenpferde entdeckt :)
    Jetzt wollte ich fragen ob es dafür eine Anleitung gibt ???
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe helga,

      der post war nicht online. hier die adresse:

      https://tabea-heinicker.blogspot.de/2013/05/1-2-3-socken-tabula-rasa.html

      ein bisschen geben die fotos aufschluss ;o)

      ich bin da frei herangegangen:

      - die socke bekommt zwei knopfaugen und einen stickmund. - danach füllt man die socke: kissenfüllung, zauberwatte, wollreste ...
      - die ohren sind aus bastelfilz geschnitten und angenäht.
      - die mähne ist püschelweise angenäht worden. ich habe zuerst haare in der gewünschten doppelten länge abgeschnitten und sie in der mitte mit einem faden hebündelt. an dieser stelle habe ich dann je nach sockengröße bis zu 5 oder 6 puschel hintereinander angenäht, so dass sie linbks und rechts am kopf herabhängen.
      - danach socke auf stock gesteckt bis kurz vor der verse. und mit faden fest umwickelt.

      fertig. sind bis heute erhalten ;o)

      liebe grüße . tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.