28. Dezember 2016

Geringswalde – Sonnenbad





















Wollte in die große weite Welt. Zum Großteich also. 

-.-.-

Geringswalde – Bahnhofstraße, Am Großteich

Kommentare:

  1. Wie schön die Wintersonne leuchtet bei euch... ja Mittwoch heute, aber ein anderer als sonst... das Straßenmusterfoto kannst du gerne im Januar nochmal zeigen, da will ich nämlich Straßen als Musterthema (weiß aber noch keiner...der hier nicht mitliest!)
    Schönen Tag noch
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja ein tolles thema. könnt immer mustern zu deinen themen. könnt ich doch hauptberuflich bloggen ;o)

      war zwar grau heute, sind aber schön ausgeflogen
      t

      Löschen
    2. OH ja, das passt doch wunderbar. Irgendwie fügt sich alles zusammen. Heute hier auch grau, aber sowas auch, kriege trotz Festbeleuchtung kein gutes Foto hin. Grüße
      Michaela

      Löschen
  2. Schöne Fotos aus der großen weiten Welt... Habe es heute morgen nur zum Arzt geschafft, Virus vom Sohn zu Weihnachten bekommen.... Lg nach Geringswalde zu Dir! Sabine

    AntwortenLöschen
  3. was für ein schöner blick über stadt und natur !
    mit strasse * wasser * treppe die die bilder wunderbar verbinden *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Die Draufsicht auf die Straße mit den parkenden Autos ist irre, ein ganz faszinierendes Foto, finde ich!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tabea, wie immer bin ich begeistert von Deinen Fotos. Hachz. Mitwandern im Geiste. Liebe Tabea, ohne die die herrlichsten Aktionen garnicht möglich wären, ich wünsch Dir ein wunderbares neues Jahr mit viel Farbe, Ideen, Witz und Gesundheit! Viele liebe Grüße vom Rhein, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe eva! ich danke dir sehr herzlich. mache ich alles gern und um so lieber, wenn ich weiß, es erfreut dich und andere. und ja, einiges wäre nicht möglich, wenn nicht immer wieder so viele mit begeisterung dabei wären. mein radius freilich, dafür braucht es nur eine kleine runde mit mir und der kamera ;o)
      auch dir wünsche ich alles gute für ein neues frisches jahr! und ich stell nun die flips auf den tisch. als megasuper für meine drei kleinen.

      liebe grüße an dich . die tabea

      Löschen
  6. diesen post hast du in meiner blogpause verfasst, deshalb hab ich ihn glatt übersehen. schön, dass in g. die enten eisschliddern dürfen! die holztüren sind klasse und so genial fotografiert!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe mano, und doch hast du ihn entdeckt ;o) schön.

      ja den garagenkult finde ich im allgemeinen schon interessant. hier im osten hat die garage eine besondere bedeutung wie ich finde. diese sehr sehr sehr langen garangenzeilen kenne ich so nicht aus meiner kindheit.

      liebe grüße . tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.