21. Dezember 2016

Geringswalde – Heimspiel

























Das Verweilen hier ist ein anderes (als z.B. hier und hier). Geschichten flechten sich ein. Spaziergänge, Hochzeiten, Trauerfeiern, Taufe. Wind und Wetter und Jaheszeiten. Unser Leben. Viele Leben. Ein Teil davon.

-.-.-

Geringswalde – Dorfkirche Altgeringswalde, Friedhof,
Untere Dorfstraße

Kommentare:

  1. Das ist ein Einblick in Persönliche Zeitgeschichte bei dir...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh, man sieht wie tief verwurzelt eure Familie dort ist. Tolle Bilder!
    Handlettering ist nicht immer schön, je nach Spruch!
    Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar heute morgen, hast ja so recht, aber Zweifel gehören einfach zum Künstlerleben.
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. über den spruch dachte ich auch schon nach. wo die zielgruppe womöglich ja gar nicht lesen kann, wäre ein piktogramm wohl angebrachter. ha. immerhin stand weder dort noch in der friedhofsordnung »fotografieren verboten«.

      kinder müssen tatsächlich nicht auf friedhöfen spielen. ehrlich gesagt, kinder spielen heuzutage eh nicht einfach irgendwo unbeaufsichtigt herum.

      die tabea grüßt

      Löschen
  3. So vieles so wunderbar fotografiert... Danke dir, auch fürs Füllen meines Briefkastens, hab mich sehr gefreut ;-). Liebe Grüße und habt eine gute Zeit - Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.