23. November 2016

Leipzig – Von A bis Lauch




















Zum ersten Mal seit Langem. In Ruhe und allein in Leipzig. Alles noch da. Sogar ein bisschen mehr.

-.-.-

Leipzig – Hauptbahnhof, Nikolaistraße, Markt,
Petersstraße, Hainstraße, Richard-Wagner-Platz

Kommentare:

  1. Dein Blick ist so einzigartig. Du siehst das, was andere überhaupt nicht wahrnehmen. Und die neue Kamera tut ihr übriges? Nein, die braucht dich!
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe michaela, ich danke dir! stell dir vor, immer noch die reserve. »lauch bis Z« ist dann aber wirklich meine letzte fotorunde mit der alten kamera ;o) neue blicke liegen auf der halde, neu mit der neuen. obwohl fast das gleiche gerät, muss ich mich gewöhnen. mit ungewöhnlich viel ausschuss.

      ich sammel in gedanken schon licht!

      die tabea grüßt

      Löschen
    2. ach nedoch. die klosterbuchfotos waren schon mit der neuen ...

      t

      Löschen
  2. ...so interessante Leipzigbilder...ich habe auch fast alles erkannt aus meiner Heimatstadt, auch wenn ich schon so lange nur noch Besucherin bin,

    einen guten Tag wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Fotos, ganz besonders zusammengestellt! Die Reihenfolge ist super, ich hab erst langsam runter, langsam rauf, dann schneller ruter gescrollt - tolle Eindrücke waren das.
    Was für eine neue Kamera hast du denn?
    Neurige Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! manchmal sortiere ich die bilder, so dass mir die geschichte gefällt. aber meist zeige ich die fotos in der reihenfolge, wie sie entstanden sind. hier auch. obwohl ich kurz überlegt habe, weil es sprünge gibt. aber so bin ich nun mal gelaufen. alte muster und autopilot, neugierig wie die alte heimat noch so ist und steht und sich entwickelt hat.

      panasonic lumix fz150 von 2011 bis neulich
      und ab nun die fz200 als ersatz

      weiß nicht ob wir gute freunde werden. die hat eine komische art scharfzustellen im zoombereich. eben so, dass man viel ungewollten müll produziert. vielleicht komme ich ja noch da hinter (?)

      die tabea grüßt

      Löschen
  4. Da hast du am Wochenende ein paar schöne Runden durch die Innenstadt gedreht. Tolle Fotos. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. unnachahmlich tabea! irgendwann gehen wir mal zusammen auf tour!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Fancy a jab within the bum each months? before you watched this is a pretty ahead technique, we are talking right here approximately male contraception. have you ever concept that guys must take more obligation for powerful.For more ==== >>>>>> http://testoupmaxfacts.com/max-testo-xl/

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Und ich dachte, das wäre schon die neue Kamera.
    Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.