17. Oktober 2016

Sachsendorf – Pendel











Täglich. Über Sachsendorf nach Döhlen. Ein Weg schlängelt sich durch die Flur. Weitblick. Zum Weinen schön. Der Hintergrund staffelt sich meist in Etagen. Und die Gedanken fließen – anders als die Landschaft – klar.
-.-.-

Sachsendorf – Alte Hauptstraße, Langer Weg

Kommentare:

  1. Lass die Gedanken fließen ( und mach fürderhin so schöne Fotos ).
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe astrid, ich danke dir. heute morgen hatte ich das ganze mit sonnenaufgang. aber ohne birnen, hühner und gänse. dafür muhen aus dem nebel ;)

      die tabea grüßt

      Löschen
  2. Der herbstliche Frühnebel schafft eine besondere Atmosphäre. Da wird aus Deinen Bildern ein wunderbares Stimmungsbild.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. Wie die Astern herausstrahlen! Besonders wunderbar ist das 1. Bild!
    Liebe Grüße aus dem nieselherbstlichen Paris.

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderbare, stimmungsvolle Bilder!
    Mein Lieblingsbild ist das mit den Gänsen.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. nebelgänse sehen besonders schön aus!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Oh, watt'n Nebel! Wunderschöne Herbst-Impressionen - ich find ja die Starenreihe großartig! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Wie gut, dass der Fotoapparat oft mit von der Partie ist!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.