8. August 2016

Tonzeit

Ich war mal ein Klumpen. Jetzt mit viel Gefühl. Tontiger. – Vor den Sommerferien zog die Tonausbeute der Tochter bei uns ein. Was für ein Glück.

-.-.-

Selma, Töpferkurs (Kl. 3)

Kommentare:

  1. Ich kann es kaum glauben, dass dieser ausdrucksstarke Tontiger von deiner kleinen Tochter geformt wurde! Selma hat ja unglaubliches Talent und sehr gefühlvolle Finger!
    Dieses Bild ist eine richtige Tagesfreude.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geht mir auch so :) ein werk, das bannt. er bewacht die sukkulenten am fenster ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  2. Ein toller Tigerkater... Da weiß jemand sehr genau über die Haltungen von Katzen Bescheid ;-). Und das mit der Glasur muss man auch erst mal hinkriegen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar...zum Glück bist du auch eine Mutter, die das zu würdigen weiß. Viele kleine Kunstwerke landen schnell im Müll.
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Einfach entzückend! Mit Liebe gemacht - sieht man!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja toll geworden.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Klasse 3? Ich glaub es nicht. Und ich kann es beurteilen....... was für ein Talent!
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja fas schon Angsteinflößend mit seinen anderthalb Ohren. Der hat bestimmt schon viele Revierkämpfe durch gestanden. und bei einem hat er sein halbes Ohr eingebüßt.

    Liebe grüße und ein Schmunzeln,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.