16. August 2016

Braunschweig – Auf zu Gustav

























Hagenmarkt. Die Zusammenhänglichkeit wollte es so. Der heimatliche Radius lieber Menschen. Öffnet sich. Die Schönheit einer Stadt liegt auf der Straße auf der Hand auf der Zunge. In Schichten, Ecken, Fluchten und Hintergründe – Ansichten und Geschichten eines mir fremden Ortes. Ich nehme viel mit. Gern hätte ich mehr gestreift und geschweift. Manch Blick findet die Linse nicht. Ich höre den Lockruf der Löwen.

-.-.-

Braunschweig – Zwischen Jugendherberge, Hagenmarkt
und »Süßes Leben«

-.-.-.

Michaela, Meike, Mano und Tabea Treffen

Kommentare:

  1. Und endlich kann ich mal sagen, ich war dabei! Vom spitzen Zimmer bis zum süssen Leben. Aber was du alles gesehen hast, während wir schon den ersten Kaffee hatten...
    Danke für die tollen Bilder, und alle die noch folgen werden.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Da hab ich sie doch auch erkannt, deine beiden Flaneurinnen auf dem siebten Foto....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ...das sind so besondere Sichten auf die Stadt...gefällt mir sehr...nur Mano muß sich eignetlich nicht hinter der Rose verstecken ;-),

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh! DER Gustav! Erst dachte ich du besuchst irgend eine Design-Legende. Dann dachte ich Gustav sei ein Freund. Aber eigentlich sind es Freundinnen! Fein! Da gibts einige Bilder die ich spannend finde. Schild, Busdach, Maci, Kirche... dieses Gewammel zieht mich besonders an. Und das Käfer Bild macht einfach total gute Laune.

    AntwortenLöschen
  5. dein blick auf braunschweig ist soooooo großartig - ich bin hellauf begeistert!!
    die löwen warten auf dich!
    herzliche grüße von dorf zu dorf,
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Ich ziehe euren Bildern von eurem kreativen Treffen voller Lustlaune hinterher... fantastische Braunschweigblicke und was für eine tolle Zeit für euch kreative Frauen! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, toll, wie du Braunschweig durch deine Linse vorstellst. Ich bin ötfter dort bei meiner Tochter, habe die Stadt aber noch nie aus diesem Winkel angeschaut.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Ein äußerst besonderer Braunschweig- Blick. Die Autos! Großartig!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  9. Ach Tabea, wie toll sind denn diese Fotos!!! Herrlich wie anders Du die Stadt siehst, man ist so gepolt auf seine eigene Perspektive! Total gut, ich bin begeistert. Ich sollte mal wieder einfach so spazieren gehen ... Danke fürs Blicke umleiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe meike, ich danke dir ;o) gern geschehen. jetzt weißt du ja auch, warum ich unbedingt noch mal hin muss. weil braunschweig so eine tolle stadt ist. jedoch, hat sie das dir und mano zu verdanken!

      liebe grüße . die tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.