6. Juli 2016

Dahinten in der Haide









Liebe Nebentätigkeit.

Kommentare:

  1. Oh, welch feine Bücherwesen, Satzspiegelgroß. Perfekt... herzliche Büchergrüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha he! so heißen sie wirklich ;o) »bücherwesen«. für meine ausstellung im september. die aufwärmung. denn hinter glas bekomme ich die hier nicht. soll ja »flachware« liefern. herr lehmann macht die objekte.

      die tabea grüßt

      Löschen
    2. Siehst du, wir verstehen uns halt! Wie wäre es mit kopieren oder scannen und einrahmen, oder ist dir das zu platt? Oder die Fotos einrahmen. Weiter viel Freude bei der Ausstellungsvorbereitung.

      Löschen
    3. ne originale wollt ich zeigen. ich nehm das nächste buch vor dem zeichnen auseinander. nachher geht nämlich nicht ;o) und das buch, mal sehen, stelle ich ein andermal aus. das thema bücherwesen werd ich so schnell nicht abarbeiten.

      t

      Löschen
  2. Oh, die gefallen mir ja... Und was lese ich da - Ausstellung im September? Da erfahren wir doch noch Genaueres? Wie wann wo? Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hast recht, ich mach bald mal werbung!
      vielleicht sehe ich ja wen aus bloggerland ;o)
      in geithain ... die weltstadt geithain!

      tabea grüßt

      Löschen
    2. Geithain, Geithain..., meine Mutter schwor früher auf irgendwas "Haushaltliches" aus Geithain, Töpfe??? Oder so??? Ja, hab's gefunden, Emaille-Töpfe...! Geithain ist ja gar nicht weit weg von der Tochter-Heimat, das könnte klappen..., schon weil ich dann auch meine Enkelmädchen sehen kann, also her mit dem Termin!

      Löschen
    3. toll! wo wohnt die tochter denn? vielleicht ja ganz in meiner nähe. ich poste die tage mal den flyer.

      töpfe haben wir keine gefunden gestern, aber eis im horn!

      vernissage am
      11. september um 11 uhr
      in bücherei geithain

      würde mich sehr freuen, dich kennenzulernen.

      bis dann . die tabea

      Löschen
    4. nu bin ich auf mail umgestiegen... ;-)

      Löschen
  3. ich finde neben flachware sollte zumindest ein buchobjekt genehmigt werden - dieses hier! die reethagener würde es freuen. wie du siehst, habe ich versucht, die haide zu finden.
    lg, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir für dein interesse! seite 40 bis 105 habe ich noch vor mir ;o)

      mal sehen, ob das objekt mitkommt. es ist ja keine vitrine da. und bücher in vitrine sind ja auch nciht die welle. und wenn da viele leute drin blättern würden ... wäre es schnell hin.

      macht nichts.

      die tabea grüßt

      Löschen
  4. Oh toll, Ausstellung!
    zu gerne würde ich all Deine Werke in Echt sehen.
    Liebe Grüße und frohes Vorbereiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. »all« ist etwas übertrieben. wird eine kleine ausstellung.

      danke. froh werde ich sein!

      tabea grüßt

      Löschen
  5. Was für phantastisch phantasievolle Bücherwesen! Ich ziehe mal wieder meinen Hut!!!!! Schade, dass Geithain um soooo viele Ecken ist:-(
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! ich werde bestimmt, nach der finissage, mal was im blog zeigen. im blog gibts ja keine ecken, gell!

      tabea grüßt

      Löschen
  6. Tabea, ich bin so begeistert von diesen traumhaften Seiten! Was soll man da noch schreiben? Okay, ich habs: WOW!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Diese Buchseiten sind ja absolut fantastisch, ich bin hin und weg! Auch die farbliche Gestaltung ist sooo toll!
    Die Bücherwesen-Katzen, 4. Bild von oben, haben es mir besonders angetan... aber auch Adam und Eva sind einfach klasse! Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.