6. Juni 2016

Geringswalde – Pastell und Grell










Eine kleine Runde mit den Kleinen. Unterwegs auf sechs Rädern und vier Füßen. Sechsäugig.

-.-.-

Geringswalde – Klosterallee, Eichberg, Waldheimer Weg,
Dresdener Straße

Kommentare:

  1. 2, 3, 4 würden sich so schön als Postkarten machen. Ich mag Deinen Fotografenblick.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deinen Blick!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hach! Man möchte mit euch mitschlendern!

    AntwortenLöschen
  4. Die Analogie der Häuser und Grasblüten ist toll. das Betonmuster. Die runde Katze mit den Kreisen auf der Seite. Wer hat das Muster aufgemalt?
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Und überall Deine schönen Farben, liebe Tabea,
    so fein geschaut und fotografiert.

    Liebe Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tabea,
    erst kürzlich waren wir im Erzgebirge...Kann es sein, dass Du im Erzgebirge wohnst? Verzeih meine Indiskretion - aber die Bilder erinnern mich sehr daran...
    Wir wollten schon immer mal da hin, und wir haben ganz viele wunderschöne Eindrücke mit nach Hause gebracht...manchmal auch Nachdenkliches, neue Sichtweisen - Ja, Reisen macht klüger...es erweitert den eigenen Horizont.
    Nur wann sollte eine Gärtnerin reisen...das ist wiederum so ein Problem...das jeder für sich selbst lösen muss...
    Dir - alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe heidi,

      geringswalde liegt nicht im erzgebirge. jedoch liegt es recht in der nähe. und deine frage ist nicht indiskret. meine adresse steht sogar im impressum ;o)

      liebe grüße . tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.