19. Mai 2016

Freiberg – Bedeckt wunderschön





















Zuverlässiger als Sonnenstrahlen – fällt mein Blick. Ich war schon mal hier. Ohne Deckungsgleichheit. Die Kreisstadt machts möglich. Sie hat schöne Kurven und Gassen. Und der Kern erst. Sattsehen geht nicht. Bis bald also.

-.-.-

Freiberg – Zwischen Untermarkt, Obermarkt, Schloßplatz und Post

Kommentare:

  1. Da war ich gerade auch, vor zwei Tagen... ;-), ja, ich mag sie schon sehr, diese Stadt. Wie immer so tolle Tabea-Foto-Perspektiven... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ja nen dingen. so nah. ist doch ein eck von uns entfernt. also eher nur alle jahre wieder ...
      tabea grüßt zurück

      Löschen
  2. Ach schön, meine Vorfreude wächst. Gerade gestern hab ich ein Freiberg-Date ausgemacht.
    VG Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wusste gar nicht, dass freiberg so beliebt ist ;o) und vor allem, wohnt ihr hier im radius? oder sind das wochenendurlaube?

      die tabea grüßt

      Löschen
    2. Sehr beliebt sogar...vor allem zum Bergstadtfest und zum Christmarkt....:-) LG Sigrun

      Löschen
  3. Da ich im Moment in dieser Stadt zu Hause bin, kenne ich alle deine Wege ganz genau. Schön, sie auch mal mit anderen Augen zu sehen. Das ist mir auch bei Ghislana und Lotta schon oft aufgefallen. An der Baustelle vor 'Himmel und Hölle' sieht man auch, dass die Bilder ganz aktuell sind. Mir tun eigentlich die leid, die hier gerade durch die Straßensperrungen der Stadt herumirren. Ist ziemlich heftig, sogar für mich. Das Fahrrad ist im Moment das bessere Verkehrsmittel.
    Für einen neuen Header konntest du dich immer noch nicht entschließen?
    LG Sigrun aus Freiberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry. ja. nun erinnere ich mich. bei all den kontakten per blogger, kann ich mir oft nicht merken, wer von wo postet. schön, du kommst aus freiberg. also schon fast nachbarn. ich werd mir vielleicht mal eine private-radius-bloggerinnen-karte anlegen ;)
      wir waren vorgestern in freiberg. also ganz frische fotos. ich war überrascht von der schönheit der stadt. die baustellen sind uns kaum begegnet. kenne ich aber, wie das ist. jahrelang war leipzig eine einzige große baustelle. kann nerven auf dauer!
      header. ach ach. ja. denke oft dran. wenn designer was für sich selbst machen sollen ... hm. hätte gern mal eine allumfassende idee.

      liebe grüße und bis balde . tabea

      Löschen
    2. auf diese radiuskarte möchte ich dann auch, denn fg ist ja zweite heimat für mich, inzwischen... ;-)

      Löschen
    3. sehr interessant! ich dachte leipzig? beides? alles radius für mich.
      :o) t

      Löschen
    4. haha, ja, leipzig auch, und mehr noch jetzt grimma, aber fg ganz besonders ;-)

      Löschen
    5. Grins...und für mich geht der Radius auch bis Leipzig, mindestens...:-) Da gibt es so einige Blogger-Überschneidungen....LG

      Löschen
  4. Tolle Blicke und heute sogar Menschen! Mir gefällt die blaugraue Gasse am liebsten, obwohl ich ganz weit weg bin und noch nie da war... schönen Tag noch! Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja auf einem foto war es nicht zu vermeiden ;o)
      t

      Löschen
  5. die stadt hat pastell angezogen! sehr hübsch!
    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Einblicke in diese Stadt, mir gefallen die alten Häuser. Was die Skulpturen wohl gerade zu bereden haben?

    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja überhaupt mal wer der plauscht.
      wenn auch immer das gleiche ...
      liebe grüße zurück . tabea

      Löschen
  7. So ein hübsches Städtchen, mein Favorit....Haustür Nr. 3....was sich dahinter wohl versteckt;)
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. viel potential :)

      vermutlich eine zerstrittene erbengemeinschaft, die sich so gar nicht einigen kann, denn sonst wäre das haus am platz sicher schon längst gestriegelt ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  8. Ich war zwar "schon" zweimal dort,aber es gibt viel zu entdecken. Mit den Kindern zur Terra minralica.Vielleicht sollen wir mal in Freiberg einen Sachsen-Blockertreff veranstalten?viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och desden ginge auch ;o) und man glaubt es kaum, heute war ich wieder in freiberg. aber die graue suppe hat meine kamera gar nicht herausgelockt.

      die tabea grüßt

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.