16. Januar 2016

Geringswalde – Sichtfeld






Schönwetter für Blicke.

-.-.-

Geringswalde – Heeresstraße, Langenauer Straße

Kommentare:

  1. Wow, liebe Tabea, so schöne Fotos! In dieser Form mag ich sogar den Winter! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. So eine feine himmelblaue Winterlichkeit! Herrlich!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ja, war wunderliches wetter. gibts nicht jeden tag ... ist übrigens der weg zu meinem neuen blick und der ist ungefähr auch dabei.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gespannt was davon der neue 12tel Blick wird... oder hast du ihn uns noch vorenthalten? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. ja sist schön hier. und ja, der blick ist dabei. nur einen anderen ausschnitt hats. bis etzt zeigt er sich äußerst fotogen. mal sehen, ob ich ihn mit noch mehr schnee erwische.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ganz tolle Blickwinkel. Da hast du bestimmt die Qual der Wahl.
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein alles toll. habe meinen blick schon ausgewählt ;o) komme gerade von einem fotospaziergang zurück.

      tabea grüßt

      Löschen
  7. Was für wunderschöne Fotos..., wirklich herrlichstes "Blicke"-Wetter. Und ich bin gespannt, welches Motiv nun der 12tel Blick wird. Ich bin immer noch in Gedanken... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. alles in blau-weiß getunkt!
    die kullern sind in schachtelkreissen gerade so recht in mode und grüßen das kugelige pflaster!
    lieben gruß, mano


    AntwortenLöschen
  9. So schöne Schleierblicke ... Mit Sonne, wie hier!
    Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ♥ Wie schön die Natur doch ist. LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du aber eine tolle Auswahl, so schöne Blicke im Sichtfeld, die Bäume sehen traumhaft aus in Schnee und Dunst!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  12. Tja, so schön können frostig kalte Bilder sein...Tolle Fotos. Auch wenns mich gerade ein bisschen friert :)
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  13. Sind das tolle Blicke. Zum Drinversinken schön.
    Ich hab den Start des 12tel-Blicks verpennt. Sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön von dir zu hören. ich dachte schon, du hast abgetischt – möglicherweise gibts dann einen nachtisch ;o)

      die tabea grüßt

      Löschen
  14. Da liege ich nun ganz entspannt auf dem Sofa und entdecke Deinen Blog und die Bilder aus Geringswalde. Meine Mutter stammte aus Geringswalde, genauer gesagt ist sie in der Langenauer Str. aufgewachsen. Ihr Vater war Maurer und hat am Bau des Aussichtsturms mitgearbeitet... Sehr schöne Bilder... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich sehr! und deine geschichte klingt interessant. der turm hat ja schon ein gewisses alter. er war auch schon mal fotomotiv für meinen blick. und was für ein zufall, mein neuer blick liegt an der langenauer straße, kurz vor dem wald ... da bin ich also ständig ;o)

      liebe grüße aus dem überraschend verschneiten geringswalde . tabea

      Löschen
    2. Jetzt melde ich mich noch einmal. Es ist unglaublich,wie viele Erinnerungen aus Kindheitstagen bei mir nun wieder aufgetaucht sind aufgrund Deiner Bilder. Es sind schöne Erinnerungen an Onkels und Tanten, Cousins und Cousinen und Kaffee, Würfelzucker und leckeren Kuchen. Danke und nochmals liebe Grüße. ... aus dem Schwäbischen.
      Christine

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.