27. August 2015

Tischtigerei

Nichts weiter als Papier auf dem Tisch. Zwischen diesem und jenem – besucht und bemalt. Wenn man seinen eigenen Gedanken mal nicht folgen möchte. Simpel streuen. Träumend tragen. 


Kommentare:

  1. Das können Katzen auch besonders gut einfach "vor sich hin träumen" aber ich bezweifle, dass sie so nett zeichnen können ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. und wieder keine Maus weit und breit (naja, verständlich irgendwie…)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Miau! Wie schön, die graublau Köpfe sind genial. ich schwinge jetzt auch wieder den Pinsel und mache den Rechner aus... aber bitte noch die Musterliste verlinken, das macht sie wertvoller!
    schönen Abend wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
  4. eine mieze reizender als die nächste. tabeastyle - toll!!
    verspäteter gruß von mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.