18. August 2015

Musterplan

Alle Muster raus lassen. Dabei auf Nuancen stehen und sich gern wiederholen. Potentielle Platzierungen planen.


Kommentare:

  1. Ich wandere hier rauf und runter durch diese Musterwelten und kann mich nicht sattsehen, was auf jeden Fall auch an diesen deinen Farben liegt, sooooo schön ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Lass sie alle raus, so schön sind sie und jetzt wissen wir auch, was aus dem Farbkasten geflossen ist... und morgen bitte in die Mustermittwoch-Liste eintragen, ich freu mich schon drauf!
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;o) )))))

      wie war noch mal dein thema? wahrscheinlich passen meine kullern immer rein, gell ...

      die tabea grüße durch den regen

      Löschen
    2. Ach, deine Muster passen immer, so streng sehe ich das nicht. Ja, du hast mich schon angestoßen mit deinen Gedanken, auf jeden Fall, machen wir weiter mit dem Anstoßen! Ich danke fürs Mitmustern und sende sonnige Grüße
      Michaela

      Löschen
  3. Ach, das macht richtig Lust auch mal wieder den Pinsel zu schwingen :)
    Seeehr schön!!! Plazierung der Muster auf Hemd und Hose, vielleicht?
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wär doch was. so direkt auf stoff malen oder drucken. mal sehen.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  4. Also ich hätte gern einen Schal, oder zwei oder drei, mit Deinen Mustern...
    Liebe Gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich auch. vielleicht kann ich mich mal muster-entscheiden und leg los ...

      ich grüße herzlich zurück
      t

      Löschen
  5. Sehr schön! Das inspiriert mich, meinen Aquarellkasten wieder mal rauszuholen.

    AntwortenLöschen
  6. Super schön anzusehen, besonders die Farben und die Farbkombination!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne sommerfarbspiele!

    AntwortenLöschen
  8. Ein klasse "Musterplan" !!!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.