30. Mai 2015

12tel Blick • Mai 2015

Geringswalde, Waldstraße
13. Mai 2015, 17.09 Uhr, 17 °C
Mein erster Blick, der blaumachen kann. Und blauparken darf man hier. Die Schatten wandern. Dem würd ich gern mal nachgehen …

Kommentare:

  1. Oh...es gibt ja doch Autos in Geringswalde ;-)
    Ha, heute bin ich mal die Erste :-)Ganz herzliche Gruesse und ein schoenrd Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. Oh herrlich....da sieht man mal was blauer Himmel so ausmachst. Die Straße sieht richtig gemütlich aus!
    Sonnige Wochenend-Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ist der Mai nicht wunderbar!? Alles sieht so fröhlich aus! Ein richtiges Postkartenbild! Schön!
    Schönes WOE lykka

    AntwortenLöschen
  4. Der Mai macht seinem Namen auch bei Dir alle Ehre.
    Alles ist dicht bewachsen und satt grün. Wunderschön schaut es bei Deinem Blick nun aus.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Fröhlich sieht es im Mai bei dir aus.

    Liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Deine Kontraste werden härter! Der Sommer naht!

    AntwortenLöschen
  7. Blaumachen...das klingt gut...da werde ich wohl mal vobeischauen...in deinem Geringswalde...und gucken, was das nun für ein Gebäude neben der Kirche ist...wenn du es mir nun schon nicht verrätst...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist das »neue« rathaus. ähnlich wie dir kirche, etwas groß geraten :) wirkt aus der ferne wie ein schloss, gell?

      die tabe grüße

      Löschen
  8. Wie grün alles geworden ist. Der Mai ist wohl der Monat mit den größten Veränderungen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tabea,
    da scheint ja die Sonne!! Bei uns sollte es heute auch so sein lt. Wetterberricht, aber bisher ... Fehlanzeige.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Endlich habe ich es auch geschafft! Ich freue mich immer, auch die anderen Bilder anzuschauen. Toll, dass endlich das Grün überwiegt! Danke für die Aktion, Tabea!!!
    Liebe Grüße an Euch alle!
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Die Schatten wandern..., oja! Um an unserem Frühstücksplatz die Sonne zu erwischen, müssen wir bis zur Sommersonnenwende noch jeden Sonntag ein bisschen früher aufstehen... ;-) Von mir diesmal ein Foto trotz technischer Hindernisse, hab einen Leihapparat, schwierig, schwierig... Wie man sich doch an so einen Leib- und Magen-Fotoapparat gewöhnen kann... dafür mal mit Spuren menschlichen Lebens ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Huch, vor lauter Ferientrott hätte ich meinen Maiblickwinkel fast verschludert....bin ich doch ganz spontan mit den Kids in die Sonne geflogen und hab sie glatt mit nach München genommen;)
    Sehr hübsch herausgeputzt so in Sommertracht dein Örtchen:))
    LG, morgen fängt der Alltag an;)
    Kerstin♥︎

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tabea,
    auch ich bin total spät dran mit meinem 12tel Blick. Deine Straße hat sich zum Vormonat richtig verändert.
    Ich finde dein Motiv sehr schön!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.