31. Mai 2014

Dresdener Straße im Mai

Geringswalde, 6. Mai 2014, 13.02 Uhr
Schon eine Weile her, dass der Raps in voller Blüte stand. Also kann ich behaupten, es kann noch grüner werden. Nun bin ich gespannt auf den Juni, ich werde meinen Blick sicher baldigst besuchen.

Ein Klick auf die Bilder vergrößert diese. Und hier lang gehts zur Mai Liste!


Kommentare:

  1. Oh, liebe Tabea...6. Mai...seitdem nicht wieder vorbeigekommen...? ;-) Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich suche immer fotos raus, die meiner meinung nach, eine hübsche reihe ergeben ;) wechsel, veränderung und so ... manchmal bin ich sogar zwei mal die woche am blick. der raps ist nun natürlich grün ... das wird er im juni auch noch sein, da dachte ich, kann er im mai gern noch gelb leuchten ... so in etwa ...

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  2. Antworten
    1. ja der himmel ist nen dingen. immer wieder anders und vor allem nie blau, selbst wenn er über mir leuchtet ;o) eigenwillig ...

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  3. Der Raps leuchtet wunderbar Gelb! Tolle Veränderung, bin schon neugierig aufs Juni Bild!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tabea, du hast dir wirklich einen tollen Blickwinkel ausgesucht...so schöne Veränderungen !!!
    Ich werde meinen Post heute auch noch schreiben...morgen ist ja schon der 1. Juni...oh Schreck !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, der hoffentlich seinem Namen alle Ehre macht, helga

    AntwortenLöschen
  5. Deine Birkenblick ist mir mittlerweile richtig vertraut. Schön :)

    AntwortenLöschen
  6. Der Raps bietet wirklich einen herrlichen Hintergrund für die Birken - und die haben auf der anderen Straßenseite jetzt einen grünen Gegenpart bekommen. Aber einsam scheint das Sträßchen zu sein...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch wenn man es ihr nicht ansieht, es ist eine bundesstraße. ich warte immer auf autofreiheit. wenn mir mal ein hübsches gefährt unter käme, dürfte es auch aufs foto ;)

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  7. Schön, wie das Rapsfeld durch die Bäume schimmert.
    Ein richtiges grünes Maibild.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Herrlicher grüngelber Mai..., deine Perspektive ist einfach zauberhaft..., und ich musste lächeln, denn ich würde es genauso machen, auf autofreie Momente warten..., aber die Gefahr besteht bei meinem 12tel Blick gar nicht. Hatte eher mit Pferden gerechnet, aber es scheint, die Trainingsbahn wächst zu... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Ein richtiger Wonnemonat war der Mai, nicht unbedingt von den Temperaturen, aber die Natur hat sich prächtig gemacht, alles so schön saftig und voll, was man auf Deinen Fotos ja ganz gut sehen kann. Schön fotografiert!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  10. Ach, wie herrlich, dieses Birkengrün. "Birkenwind" klingt ganz besonders - ist eine meiner Kindheitserinnerungen :-) Und am Fuße fand man mit Glück ein paar Birkenpilze. Ich bin gespannt, ob sich noch ein hübsches Gefährt ablichten lässt. In jedem Falle ist es ein wundervoller Blick! Sei ganz lieb gegrüßt, Marja

    AntwortenLöschen
  11. deine dresdner straße ist eine besonders schöne straße:) (und das nicht wegen ihres namens;) vielleicht wegen der birken?:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  12. da hätte ich doch beinah den herrlich leuchtenden raps verpasst! dass es eine bundesstraße ist, hätte ich absolut nicht vermutet. es sieht so wunderbar kleinstdörfllich aus. vielleicht kommt ja mal ein pferdefuhrwerk vorbei ;))!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.