21. Januar 2014

Nr. 7 und Nr. 18

Nun ist es freilich schon eine Weile her, dass wir uns im »Mail-Art-Projekt – Wertzeichen« 24 Tage lang Briefe schickten. Hier ein kleiner Nachtrag und ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer. 

Was bisher auf dem Mail-Art-Planet geschah: hier!

Kommentare:

  1. Ja und eine ist meine, :)))
    Danke schön dafür!!!
    Ich möchte meine letzten Marken auch noch zeigen, aber erst muss ein neues Album her, das erste ist zu klein.
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. großartig sind die, tabea! mir wird ganz behaglich beim anblick besonders der 7erserie.

    AntwortenLöschen
  3. So so schön und eine meiner liebsten von den 24. Kuschelige Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
  4. herrlich:) und ganz besonders!
    sarah

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön...und deine Handschrift unverkennbar...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Nein Tabea, du hast wirklich und wahrhaftig achtundvierzig Briefmarken von Hand bemalt UND genauso ausgeschnitten?
    Ich ziehe noch einmal mehr meinen Hut vor dir (oder besser die Schiebermütze, was anderes hab ich nicht da) und sitze noch eine Runde fastsprachlos hier! Wahnsinn, einfach der blanke Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Das war doch wieder eine schöne Sache, grandios deine Zeichnungen und SCHNEIDUNGEN! Dann können wir ja mal langsam über das nächste Projekt nachdenken,
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich liebe Mailart ! Deine Wertzeichen sind klasse geworden und du hast sie alle einzeln gemalt ? Schööön!
    Gleich schau ich mir mal den Link dazu an.
    Ich wollte dir schreiben, dass ich gerne beim 12tel Blick mitmachen möchte.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, liebe Tabea, bei dir auch noch zu sehen, wie sie entstanden sind. Behaglichkeit... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. du fleißiges bienchen. richtig schön sind die briefmarken geworden. die würde ich glatt als sonderedition tatschlich kaufen wollen...

    ganz liebe grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  11. Bisher wusste ich gar nicht, dass du auch erotische Kunst zeichnst. Die Üppige mit dem Schneeberg-Popo strahlt nicht nur Behagen aus, sondern deutlich mehr. Sie gefällt mir. :-)
    Schlafen im weichen Bett unter Sternen... das ist in etwa das, was ich als behagenswunsch hege... nachdem meine Phantasie zum Bergpopo sich wieder beruhigt hat. :-)
    Eine unglaubliche Fleißarbeit, das Geschnippel. Wobei ich sowas ja auch ganz gerne mache, während ich in die Glotzkiste schaue. Entspannt mich.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  12. Großartig sind sie...alle beide! Bei mir hängt sie noch, unsere adventspost. Und ich erinnere mich, wie behaglich ich mich gefühlt habe, als ich die popodame, Tage später als alle anderen, endlich in den Händen hielt. Nochmals herzlichen Dank, liebe Tabea.
    Lg mickey

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tabea! Einfach einzigartig schön! Ich bin so dankbar, dass ich zu den stolzen Besitzerinnen eines Deiner Kunstwerke gehöre. Herzlichen Dank..
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.