17. August 2013

Zu Gast bei der Raumfee

… etwas, dem man nachgehen kann. Bin ich. Zu sehen, bei Katja (Raumfee). Ich bedanke mich für die Einladung und hatte zu knabbern. Ein Gedankenanstoß mit persönlichen Wendungen. Es bleibt offen und bewegt sich weiter.

Wer mag, kann hier meine Ansichten zum Thema »Zuhause« aufsuchen.

Kommentare:

  1. ich mags sehr, wie du es umgesetzt hast. sehr.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Schön erzählt. Deine Wortwahl geht in die Tiefe, sehr nachdenklich und anregend.
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Post...nur hoffe ich jetzt nicht, dass sich alle Blogger, die für Katja zum Thema Zuhause geschrieben haben, danach einen neuen Wohnort suchen...dann verliere ich den Überblick...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) wikt das nun so. ja ja. wie wärs mit einer raumfeesiedlung?

      tabea grüßt

      Löschen
    2. Doch, ich könnte mir das schon vorstellen, da wären soviele Gleichgesinnte beisammen...sone Raumfeesiedlung wär was!
      Lg Carmen

      Löschen
  4. Liebe Tabea
    Ich habe mich sehr gefreut dich heute bei der Raumfee zu lesen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Deine Antwort fühlt sich so gut an. Eine Kunst, das so leicht wirken zu lassen, wie Du es tust. Richtig tröstlich. Wunderbar - Danke dafür! Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  6. liebe tabea. ganz besondeRs wohltuende woRte. hab dank!!
    heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tabea,
    Deine Worte und Bilder beschäftigen mich auch im Nachhinein noch. Nicht nur, weil die Kerze so anrührend ist, sondern auch und vor allem durch die vielen Impulse, die Deine Sätze in meinem Kopf auslösen.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  8. ich habs so gern gesehen und gelesen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  9. So einfach und klar beschrieben und illustriert! Tabea eben. Sehr schön finde ich: "... etwas, das noch werden kann." Das tut so gut, dass da immer noch etwas werden kann..., und wird, manchmal ganz unerwartet. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.