31. Juli 2013

Aussichtsturm im Juli

Geringswalde, 30. Juli 2013, 20.04 Uhr


Blick mit Konzert »Grillenzirpen und Wiesenrauschen«. Am Tage ähnelten Licht- und Farbanmutung sehr dem Juni. Um Foto-Zwillinge zu vermeiden, kam es zum ersten Dämmerungsbesuch. Die Wolkendecke war löchrig und die Sonne beschien meinen Blick partiell. Irgendwann begann der grüne Streifen (hinter den Baumgerippen) zu leuchten. Die Abgrasspalten der Pferde haben etwas Muster in die Landschaft gebracht.

Ich freue mich sehr, dass so viele bei diesem Projekt mitmachen! Wer mag: Nun ist die beste Zeit, sich einen neuen Blick für 2014 zu suchen. Ich grüble schon.

Wer meine Blicke 2013 vergleichen möchte: hier lang.
Und hier gehts zum: Juli-Linky-Plenum.


Kommentare:

  1. alleRliebste konzeRttöne und dazu ein beeindRuckendschönes bühnenbild.
    ein heRzenspRojekt dein zwölftel blick. ich glaube, im nächsten bin ich auch dabei.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tabea,

    dein himmliches Farbenspiel im Hintergrund ist einfach wundervoll!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nahezu bedrohlich mit der grauen Wolkendecke. Gute Idee, es mal zu einer anderen Uhrzeit zu probieren.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  4. Hat was dramatisches. Vor allem mit diesen zwei Baumgerippen. Komme mir auch irgendwie beobachtet vor, da oben vom Turm aus. Wind. Gänsehaut. Huaah!
    Die Pferde sind sicher schon im Stall, nachdem Du mit ihnen den ganzen Tag trainiert hast, um Deinen Traum noch realisiert zu bekommen. Du weißt schon: steigender Hengst, wehende Mähne, etc...bin gespannt, wann wir hier die Ergebnisse sehen können! ;o)

    AntwortenLöschen
  5. ein zwilling mit lichtstreifen, sehr sympathisch :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das hat fast Ölgemälde-Anmutung..., und die Birke steht und weht so schön. (Ich finde auch dauernd neue Blicke...). Den Tageszeitwechsel habe ich noch nicht gewagt (da ich schon das mit den Abständen der Daten nicht so genau schaffe...), das wäre mal was für Folgeblicke... - Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Grandioses Lichtspiel, wundervoll deine Himmelsstimmung !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Stimmung! Ja, du hast Recht...man sollte sich schon mal Gedanken machen...über den nächsten 12 tel Blick...und in meinem Falle den Sonnenstand mitbedenken...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Deine Sommerpost kam heute an! Danke schön, gefällt mir sehr gut. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. wie aus einem englischen film, feine stimmung!
    alles liebe und so vielen dank, dass du das machst!
    dania

    AntwortenLöschen
  11. auch in der dämmerung ein schöner blick, liebe tabea und ja, auch bei mir hat sich in den vergangenen 4 wochen nich soooooo viel gatan.
    viele liebe grüße
    mickey
    p.s. ein motiv für 2014 hätt ich schon....oder 2?

    AntwortenLöschen
  12. Nun das Gras ist schon etwas gelb. So auch bei mir.
    Da hast wirklich ein tolles Projekt ins Leben gerufen.
    Ich nehme nächstes Jahr auf jeden Fall ein anderes Motiv. Ist so frustrierend, wenn sich auf meinem Blick so wenig tut.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  13. Eigentlich sind diese praktischen Plastikzäunchen ja nicht so schön. Aber zum weißen Birkenstamm passen sie doch recht gut.
    Interessant mit den neuen unnatürlichen Linien.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. der dunkle Himmel lässt das Bild spannungsvoll und dramatisch erscheinen. schön eingefangen!
    LG chris

    AntwortenLöschen
  15. Hallöle Tabea ...
    dein Blick ist schön und mit deine Erklärung dazu nochmal so schön!

    Einen BLick für 2014 .... oh jaaaaaaaaa... da hätte ich auch schon was....
    Und ich stelle mir immer wieder die Frage WAS war zuerst DA?!
    Wie bei der Frage mit dem Huhn und dem Ei!

    Zauberhafte Grüße ... Katja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tabea,
    ein richtiger Juliblick in einen
    herrlichen Sommerabend :-)
    Ich liebe deine Aktion. Bin auch schon
    am Überlegen für 2014 und freue mich
    schon aufs weitermachen bei dir :-)
    Wünsche dir ein herrliches Sommerwochenende
    ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. 2014 soll es also weiter gehen. Hmmm. Wieder das gleiche Konzept - ein alltäglicher Blick, ein Bild ab 20ten? Ich liebe ja Stadtlandschaften mit Menschen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die struktur bleibt. blick wechselt. ich hätte auch gern mal was mit stadt. werde mal suchen ...

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  18. Du hast völlig recht mit Foto-Zwillingen! Als ich meinen Post noch einmal nachgelesen habe, dachte ich einen Moment lang, ich hätte den Juni nochmal eingestellt, aber dann waren die Schatten doch in der anderen Richtung. Bei Dir sieht man beim genauen Hinsehen, dass im Juli nochmal Heu gemacht oder das Gras anderweitig geerntet wurde. Aber das tolle Abendlicht lässt das Bild ganz dramatisch anders aussehen. Ich finde, dass von Juni zu Juli in der Natur nicht allzu viel passiert, außer der Ernte. Ab August kommt dann doch das andere Licht zum tragen und dann finde ich das Grün auch immer etwas müde. Wenn es weiter gehen soll 2014 nehme ich vielleicht mal meinen Garten, das motiviert dann vielleicht zum Unkraut-Jäten...
    Ja, ich wäre gerne wieder dabei, auch wenn es mir mit der Pünktlichkeit schwer fällt.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja auch der august wirkt bei mir recht ähnlich. mal sehen, vielleicht nutze ich wieder eine andere tageszeit. früh morgens war ich noch nie dort. würde mich schon interessieren, wie das licht dann so ist.

      ja 2014 gehts weiter. ich kann nicht aufhören ;)

      liebe grüße . tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.