2. Juni 2013

Dauerschauer

Wochenend Momente – Erlebt, gesehen, gefühlt, gemacht und vor die Linse auf Grund von 0,00 % Sonnenschein und 100 % Regen auf den Scanner gehalten.


Das Glück in Scheiben serviert

Mich portraitieren lassen

Immer wieder Halme geräumt

Den Wasserschaden im Garten begutachtet

Die Vase entwelkt

Mein Lieblingsrost mehrfach belegt

100prozentiges Eis gemacht
Inspirationsquelle: Nini

Kommentare:

  1. ich bin sicher, unsere Sonntagssonne ist spätestens morgen bei Euch! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz andere Optik als sonst sonntags - aber Du hast ganz offensichtlich das Beste aus dem Regen gemacht!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja abgefahrene Effekte. Sehr interessant und tatsächlich teilweise wie eine vom Wasser verschwommene Optik.

    Kommentarantwort Zitronenpüree:

    Voll gut! Das freut mich. Das beste, was du machen konntest bei dem Dauerregen. Eis essen geht immer! Wie sieht es denn bei euch mit Hochwasser aus?

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir wohnen auf dem berg. aber um uns herum sieht es nicht gut aus. geringswalde hatte heute nachmittag auf jeden fall noch freie straßen (bei prall gefüllten, wilden, braunen gewässern). es soll aufhören mit dem regen!

      tabea grüßt

      Löschen
  4. der scanner, einer meiner ganz großen freunde - bei dir hier wieder so schön zu sehen, warum. schön.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, das hört sich nicht gut an! Ich meine, das mit dem Dauerregen :(((
    Ich hoffe der Schaden hält sich in Grenzen, da habe ich ja fast ein schlechtes Gewissen wenn wir uns, hier im Westen, gerade über doch recht schönes Wetter freuen, während die Nachrichten Hochwassermeldungen aus dem Osten und Süden senden :/
    Deine Scannerbilder sind aber ganz hübsch geworden. Auf so eine Idee bin ich ja noch nie gekommen. Tolle Sommer-Mail-Art-Marke :))))
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. neue blickwinkel. wenn dRaußen tRüb, zumindest dRinnen bunt.
    veRhalmung und veRRostung. ganz wundeRbaR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  7. Lustig Idee - und was bleibt einem schon anderes übrig bei dem nicht enden wollenden Regen?
    Liebe Grüße und einen hoffentlich trockenen Wochenstart wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Coole Idee mit den Bildern!
    Deine Gemälde ganz wunderbar!!!! :-)
    Komm trocken in die neue Woche.
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee. Sieht sehr nach moderner Kunst aus - echt stark.
    Hoffe ihr habt nun etwas mehr Sonne, als am WE.
    Herzlichst,
    Madita

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht alles aus wie direkt aus dem ZKM in Karlsruhe. Scannerkunst. Scunst. :-)
    Wobei wir an unserem Gesichtsausdruck aber noch arbeiten, Frau Heinicker. Die Mundwinkel! Sie wollen doch in 30 Jahren nicht aussehen wie Frau Merkel.

    Danke für den Ofentip - vielleicht probiere ich es so nochmal, was aber auch so Planung erfordert, die ich beim Kochen nur schwerlich aufbringe. Mal sehen. Vielleicht mal für Besuch.

    An das regelmäßig rückblicken glaube ich nicht, das erfordert nämlich auch genau das: Planung
    Und ich bin froh wenn ich mal nix planen muss, ehrlich.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich swöre! meine mundwinkel waren voll in ordnung. ich habe mich auch gleich an die künstlerin gewandt, aber da war nichts zu machen!

      rückblick. ja würde mir ähnlich gehen. essen kochen ist das eine (dann fürs kind teilweise ja noch die extrawurst) und wenn man dann hungrig und leicht angemüdet davor sitzt, soll man noch tolle fotos machen ;) am besten bis es kalt ist ... also ich bwundere deine beiden wochenfolgen!

      bis dannen . t

      Löschen
  11. toller scanner-rückblick, so werden backroste zu ekg's...
    liebe grüße, mano
    ich hoffe, es hat bei euch auch aufgehört zu regnen!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tabea,
    was für coole Bilder, die gefallen mir super und ich muss sie unbedingt mit mehr Muße noch einmal betrachten.
    Sei allerherzlichst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tabea, eine tolle Idee! Ich hätte eine Frage: hast du die Gegenstände während des scannens bewegt um dieses Ergebnis zu erzielen? Vielen Dank und lg :)

    AntwortenLöschen
  15. hallo katarina,

    ja die gegenstände wurden bewegt. manchmal über die scheibe gezogen, manchmal ganz hochgehoben und woanders wieder abgesetzt. du möchtest scannkunsten?

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tabea,
      ich finde deine Beiträge toll! Ich bin Lehramtstudentin mit dem Hauptfach Kunst und suche immer neue Ideen. Heute bin ich zufällig auf deine Seite gestoßen und wurde für Stunden beschäftigt und immer fasziniert.
      Am Freitag möchte ich den Kindern den Umgang mit dem Bleistift beibringen, Schraffur, Umriss, Linie, Duktus... und habe ganz viele Ideen auf deiner Seite gefunden...

      Ich finde diese Idee mit dem Scanner super, habe es noch nicht ausprobiert, würde es aber sehr gerne tun :)
      LG Katarina

      Löschen
    2. das freut mich sehr und höre ich gern :) von den kinderwerken bin ich auch immer wieder beeindruckt.

      liebe grüße . tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.