7. Dezember 2012

Würstchen



Winterlicht ringt mit Morgensonne. Mit diesem Werk möchte ich belegen: so manches im Leben ist Wurst! Wenn ich es so betrachte, könnten es auch Weihnachtsbäume sein oder gar babylonische Dispositive …

Kommentare:

  1. Der Würstchenvogelbaum gefällt mir besonders gut. Und die Wurstkatzentanne, die wäre sicher der Favorit vom Kleinzeug. Tierische Weihnachten bei den Heinickers. Hohoho...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die sind der Knaller, deine Würschtl!
    Ein weißverschneites Wochenende wünscht Andi

    AntwortenLöschen
  3. Die Vogelwürstchen finde ich besonders gelungen.
    Viel Spass bei Deinen tierischen Weihnachtsbäumen.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  4. Wenn einem erstmal alles Wurscht ist, lebt es sich doch gleich viel entspannter.
    Warum ist es uns vorher nie aufgefallen, dass alle(s) kleine Würstchen sind?

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Heinickersche Weihnachtsbaum-Würstchen - der Vogelbaum ist mein absoluter Favorit! Schönes wochenende!
    Dania

    AntwortenLöschen
  6. sehr originelle weihnachtsbaumvariationen hast du da "gewurstelt". ich mag deine bilder mit so folkloristischem einschlag ganz besonders gern!:)
    liebstegrüßeimadvent von birgit, die mit ihrer liste nr.2 sehr glücklich ist:)

    AntwortenLöschen
  7. Ich will einen Fischwursttannenbaum: du bist echt der Knaller! Bei mir heute nur Fischstäbchen in der Pfanne, und auch ganz viel Schnee!!!!
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhaft! Bild wie Schnee.Mir persönlich gefällt natürlich der Baum mit den "Bobos".
    Ein stimmungsvolles Adventswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. wirklich wursterschön!
    Wünsch Dir ein gemütliches zweites Adventswochenende
    x Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Was für prima Idee...tierische Weihnachtsbäume...irgendwie erinnert mich das auch an das Märchen mit dieser Tierpyramide;-)...genial tolle Weihnachtskarte !
    ♥BunTine
    Schönes Adventswochenende !

    AntwortenLöschen
  11. wirklich WUN-DER-BAR!!!! der baum mit den wurstfischen, fischwürsten, verwursteten fischen - den finde ich am schönsten. aber schön sind sie alle
    liebe vorweihnachtliche grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
  12. Mich erinnern sie an die Geringswalder Stadtmusikanten oder wie die hießen. Jetzt weiß man auch endlich, was zuerst da war, die Henne oder das Ei. Muss die Henne gewesen sein, sonst wäre das Ei ja runtergefallen. Stimmt's?

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. Klasse!
    Die Dackel würden sich bestimmt über einen würstchenwürstchenbaum freien. Für die Katzen hast du ja schon zwei Selbstbedienungsbäume.
    Über die schönen Farben muss ich nichts sagen, das ich diese kombination liebe weißt du ja!
    Gruß vom frollein

    AntwortenLöschen
  14. wundervolle würstchen:) besonders die vogel-würstchen gefallen mir:)) alles liebe! sarah

    AntwortenLöschen
  15. Ja, super, das nenn ich mal tierisch gute Weihnachten!
    Ich nehm den Vogelbaum, weil das wohl die einzigen Vögelchen in diesem Hause wären, die die gefräßigen Katertiere überleben würden! Nicht mal genähte Vögel haben hier eine Überlebenschance! *seufz*

    Einen lieben Voradventsgruß sendet dir

    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Der Katzenbaum ist ja herrlich :-)
    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  17. ich liebe deine Bildspiele, jongliert mit Worten und bedanke mich für's zeigen, mlg Piri

    AntwortenLöschen
  18. ...und wenn Du sie untereinander mischen würdest, wären es bald die Bremer Stadtmusikanten :-))) Naja, mit Fisch halt :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.