2. November 2012

Wenn ich ein Häslein wär …

Heute ist mein alter Hut eine Krone



Und es herrscht Monokultur vom Feinsten


Heute heute heute!


Nachschub ohne wenn und aber




Die Zukunft der Karotte ist rosig


Jetzt, jetzt, jetzt!

Ich arbeite dann mal weiter …









































































































































































































Kommentare:

  1. Das mit der Hasenjagd ist mir entgangen.
    Ich fahr jetzt mal nach Dresden!
    Tschüß

    AntwortenLöschen
  2. Frühlingsfrisch - Traumfarben - ich hoffe, alle bleiben im Bau! Hasenjagd nein danke! Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! Dein Hasenleben hätte ich auch gerne!

    AntwortenLöschen
  4. So läuft der Hase!!! Ach so ach so...ist noch zu früh für mein Denken...Tolle Aktion - Hasenjagd ja bitte :)

    AntwortenLöschen
  5. Was gäbe ich jetzt für ein Hasenleben... besonders das Karottenbett hat es mir angetan!

    Die wunderbare Stempelei ist nicht von mir. Nur entdeckt und eingefangen, weil sie einfach zu gut passte... Vielleicht finde ich noch heraus, wer den Stempel dazu macht... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Seine Durchlaucht von und zu Mümmelmann, Möhren-Monopolhalter seit Generationen, Träger der Goldenen Karotte, gibt in seiner nun erscheinenden BIOgraphie "Mein Name ist Hase" einen Einblick in sein abwechslungsreiches Feld-, Wald- und Wiesendasein!

    AntwortenLöschen
  7. Ziemlich breit im Gesicht ist er, der Hase, und der Blick in seinen Schlund ist furchterregend. Er scheint äußerst zufrieden mit sich und der Welt zu sein. Kein Wunder, Karotten bis zum Horizont und lauter wuschelig-weiche weiße Häschen, die auf ihn warten... (oder sind das ebenfalls Möhren?)
    Aber Hase, nicht nur im Bett liegen und arbeiten, sondern auch mal hüpfen!

    Tausend Dank, dass Du dabei bist, es freut mich riesig!
    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Hasenehrentag... Dein Hase sieht Königlich gemütlich aus! Ich strolche durch alle Blogs und genieße die Bilder! Da hatte Mond echt eine wunderbare Idee... Ich möchte sofort mit bei ihm ins hasenbett - ob er für mich ein Stückchen rückt?
    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  9. die Möhrenmonolulturen finde ich einfach wundervoll und dann wie sie im Hasenmund verschwinden *lach
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  10. Dein Hase möchte ich sein...mit einem breiten und zufridenen Lächeln auf dem Gesicht im Bett liegen uns vor sich hin träumen...und das nennt er auch noch arbeiten...ich will dein Hase sein...sofort und jetzt gleich...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar! Kurze da eipaedige Gruesse aus Rom

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbarer Schlafehase und Hasenkönig mit dröseligem Blick. Und wunderbare Fischepost, die ich heute aus dem Kasten genagelt habe...hat meinen grauen Tag erhellt. Vielen Dank!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo danke fuer deinen Besuch.
    Deine Bilder sind wundervoll.

    Sei Herzlich Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  14. Gacker...breit grins...Zufälle gibt`s...
    auch den "lebenslustiger"-Flechtring hab` ich hier...
    Ist doch alles Hase wie Vogel...
    und schon spät nach einem langen Tag...
    wünsch´ ich einen schönen Sonntag!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Toll, Dein Hase ist der Oberhase, König aller Mümmelmänner;-)♥BunTine

    AntwortenLöschen
  16. der hastentag ist absolut gelungen. deine bilder sind so schön, mal wieder! beim zweiten bild habe ich mich gefragt: sind es hasenschwänzchen (also blumen) oder kronen? oder beides?

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.