21. September 2012

Pappvilla
















































… und wenn es nicht geregnet hat, dann steht es dort noch heute.

Kommentare:

  1. Eine wundertolle Villa Kunterbunt udn eien schöne Gartenecke! Aber ich muss zugeben, am besten gefallen mir die Fotos von Händen, Füssen und Fußspuren. :-)))
    Gibt es denn die pinken Fusspuren noch? Dabei mußte ich gleich an Paulchen Panther denken, der macht auch solche... :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur noch ganz leicht zu sehen. Neue Spuren haben sich drüber gelagert ;) Kreide und dergleichen.

      Gartenecke ... das mit den Töpfen (im Hintergrund) ist Tradition. Noch aus den Zeiten, als das Beet vermaiglöckchent war und nix drin wuchs ;) Da war der Hausbesitzer schlau und hat Töpfe aufgestell, damit im Sommer was buntes und lebendiges im Hof zu betrachten war.

      T

      Löschen
    2. Wir haben damals für ein Wochenende die Großeltern auf dem Campingplatz am Forggensee besucht udn auf einem Bauernhof gewohnt, weil mein Vater Geburtstag hatte. Also kein ganzer urlaub, aber vollgepackt mit tollen Erlebnissen.
      Mit Kindern ist das Allgäu einfach toll, ich fahre immer wieder hin.

      Herzlich, Katja

      Löschen
  2. Das sind die Aktionen, die Erinnerungen machen! Und bitte kein Regen, nur auf den Steinen. Schönen Freitag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Na da wünsche ich Eurer Villa Kunterbunt aber noch ganz, ganz viele regenfreie Tage !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. einfach toll!!!! die bilder geben einen lebendigen eindruck von der freude des anmalens :)

    wir hatten auch mal eine ganze zeit lang ein solches papphäuschen und es ist wirklich erstaunlich, wie lang es gehalten hat.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. toll und ich bin absolut sicher, dass würde meinen beiden auch gefallen..momentan helfen wir uns immer mit Tüchern aus und bauen Buden und Verstecke;)
    sarah

    AntwortenLöschen
  6. Ich war schon ein paar Mal kurz davor, auch eines anzuschaffen. Aber hier wäre das wirklich Irrsinn so ohne viel Platz...
    Mir fielen auch noch viele weitere schöne Wege ein, so ein Häuschen zu verschönern. Bestempeln, bekleben, bestoffen, befingermalen... Hoffentlich regnet es nicht so schnell - macht sich doch wirklich gut auf der grünen Wiese... LG, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Oh da würde ich auch SOFORT einziehen!!! Ein Gute Laune Häuschen - wir hatten über die Jahre auch immer wieder - teils riesige - Papphausmitbewohner. Ist einfach ein ganz tolles Spielgerät. Happy Weekend❤Anette
    P.S. Ja - gestern war ich echt betrübt wegen Blogger und Wordpress und so...Du kennst das ja auch, erzählte mir Katja. Haben dann ein bisschen rumgebastelt und nun bin ich anscheinend wieder in euren Listen.

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Villa habt ihr da gemacht...ich hoffe sie hat einen Platz zum "überwintern"
    Wenn es nach mir ginge würde ich auch mal ein Haus so anstreichen
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.