30. August 2012

Städtchen im August

Geringswalde, 28. August 2012, 11.48 Uhr
























Der Mähdrescher war endlich da. Leider bin ich ihm nicht begegnet. Es hätte mir sehr gefallen, ihn auf das Foto zu bannen. Auch das mittlere Feld ist wieder grün. Die Schatten werden länger. Grillen zirpen. Ich frage mich, was der September bringt. Obwohl ich zurzeit noch ungern an Herbst denke, bin ich auf die bunte Stadtansicht sehr gespannt …

Ein Klick vergrößert das Foto. Und hier bewahre ich alle Monatszwölftel auf einen Blick.

Kommentare:

  1. Immer wieder eine wunderbare Aussicht. Ich habe große Lust, es auch mal zu versuchen... Lieben Gruß und einen schönen Tag, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wenn es nach mir gegangen wäre, hätten wir gar nichts mit hinaus genommen... nun gut. Jedes Kind einen kleinen Lolli... und den Riesen. Ich war selber nicht zugegen, als mein Kind sich später daran versuchte, ihn zu verzehren. Mir wurde aber berichtet, dass es alsbald vor lauter Zucker ziemlich grün im Gesicht wurde. Wir haben den klebrigen Riesen dann klammheimlich entsorgt und es wurde glücklicherweise nicht wieder danach gefragt...

      Löschen
  2. Wie schön! Das ist eine schöne Idee, jeden Monat die gleiche Ansicht zu knipsen, da sieht man den Wechsel der Grüntöne - sowas muss ich auch mal versuchen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist eine gute Sache, sich einen Punkt zu suchen und ihn immer wieser zu besuchen. Man lernt viel über Perspektive, Sonnenstand und über den Wechsel der Jahreszeiten. Ich bin schon auf der Suche nach einer neuen Aussicht. Das nächste mal versuche ich den Standpunkt zu markieren und werde ein Stativ nehmen. Die kleinsten Abweichungen fallen später nämlich auf. Sehtr erstaunlich teilweise, wie sich die Landschaft »verzieht« bloß weil man einen Meter »falsch« steht.

      So eine tolle Aussicht wie deinen gebrünten See werde ich wohl nicht finden ;) Aber das wäre wohl was feines ...

      Liebe Grüße . Tabea

      Löschen
  3. oh man, bin ich langsam! ich habe jetzt erst bemerkt, dass du das jeden monat machst ;)
    ich habe auch so eine reihe - finde den jahreszeitenwandel unheimlich spannend!

    ich schau mir deine riehe echt sehr gern an :)

    glg und einen schönen tag

    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo finde ich denn deine Reihe? Schaue ich mir gern mal an!

      Ich wollte mal eine Diashow von den bisherigen Moanten machen ... dann kann man die Bilder besser vergleichen. Weiß nur noch nicht wie ich das technisch löse.

      T

      Löschen
  4. Liebe Tabea,

    ich kann mir gut vorstellen, welchen wunderbaren Anblick diese Sicht im Herbst freigibt. Das wird ein Farbenspiel - da bin ich wirklich sehr gespannt darauf!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. so unglaublich grün ist es noch. ich bin gespannt auf das nächst foto! lg, mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.