21. Juni 2012

Mein kleines Buntes

Farbkasten »Oasis Art & Craft, Kidderminster«






















Tschechischer Farbkasten »anilinové BARVY«

























Farbnäpfe sind überbewertet. Ich stehe auf den Farbschmand dazwischen.

Kommentare:

  1. Hallo Tabea,
    jedesmal wenn ich bei Dir vorbeischaue, geht mir das Herz auf. Ich liebe Deine Bilder und vor allem Deine Freude an Farben in jedweder Form. Ich mag diese bunte Vielfalt, sie hat etwas herrlich fröhliches, ohne jemals kitschig zu sein. Danke dafür.
    Herzliche Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Herz ist nun auch aufgegangen, bei so lieben Worten! Vielen Dank liebe Joona.

      T

      Löschen
  2. Oh,ja genau, nie reinige...und nie wieder genau den gleichen Farbton anmischen können, liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komischerweise kommen mir meine Lieblingsfarben immer wieder in den Weg ;) egal wieviel ich rummische ... Wobei ich diesen sehr kleinen Kasten loben möchte, bei 8 Farben im Angebot, genau meine Lieblingsfarben dabei zu haben (die immerhin im 36iger Schminkekasten nicht dabei waren), dass ist schon nen Dingen.

      Liebe Grüße . Tabea

      Löschen
  3. Tolle Bilder und Gedanken dazu.
    Ich verrate meinem Sohn aber nicht, dass er seinen Farbkasten nie reinigen darf. *gg*

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Hi! Das stimmt! Die tollen Farbkästen haben irgendwie alle was eigenes. Spannend wirds auch, wenn einige Farben aufgebracht sind und man plötzlich ohne sie zurechtkommen muss und entdeckt: es geht auch ohne schwarz, ohne blau...
    Und ich mag ja deine Spritzmundbübchen! Süß sind se!
    Liebe Grüße!
    Jutti

    AntwortenLöschen
  5. Weniger ist manchmal definitiv mehr!!
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Es geht doch nichts über schöne Farbkästen, Stiftekisten & Co...schön gemischt und gemalt!
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir kämen selbst mit den tollsten und ungereinigsten Farbkästen nicht so lustige langnasige kleckermundige Gesellen bei heraus. DAS ist die wahre Kunst!

    LG
    ♥ tanïa ♥

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wunderschööön, deine Bilder!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  9. irgendwie konnte ich mit wasserfarben nie besonders viel anfangen.. aber deine bilder/fotos sind total schön!
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  10. Mit Farbkästen habe ich viel Ärger gehabt... weil binnen kürzester Zeit alle Farben matschbraun oder grauschwarz wurden. Deine kleinen Farbwesen sind dagegen herrlich bunt anzuschauen und kommen meinen Farbvorlieben alle gefährlich nahe :-) Herzliche Grüße in die schöne Farbenwelt, Marja

    AntwortenLöschen
  11. Wie hübsch er ist dein kleiner Farbkasten und so platzsparend :) ich hab auch einen uralten (ca. aus den 60ern) pelikan-wasserfarbkasten. herrlich rostig und trotzdem wertvoll :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich versuche es ja alle Jahre mal. Und lasse es dann wieder sein. Dabei macht es sehr viel Spaß. Obwohl ich eher der zeichnende Typ bin. Oder bin ich nur zu faul, um nachher den Pinsel auszuwaschen...? ;-)

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. und der Tischschutz buntet mit um die Wette! ein farbenfrohes Wochenende wünsche ich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.