12. Juni 2012

Exfarbkreis






























Vielleicht wollte mein Unterbewusstsein auch mal was upcyceln. Mein Farbkreis-Projekt-Auftakt wurde vereitelt. Auf ein andernmal …

Kommentare:

  1. Farbkreis hin oder her - ich finde die Fuchschwänze toll. Vor allem den Schlafenden in der Mitte links. Das Grün ist wunderbar.
    Und was ist das Frabkreisprojekt?

    Und klar - ich könnte das Peace ja dann nochmal ausschneiden, dieses Mal mit grünem Rand und wieder auf etwas aufnähen, das drei Nummern größer ist... in drei Monaten wahrscheinlich, wenn der Kerl so weiterwächst. ;-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das grün ist auf dem punkt genau mein lieblingsgrün und ich musste es tatsächlich nicht anmischen. eher selten, dass man genau die wunschfarbe kaufen kann. (war aber nicht bei der grundausstattung dabei, wozu auch?)

      farbkreisprojekt. ich weiß selbst nicht so recht. ich habe da seit monaten so eine vision (wohl eine von der verschleirten sorte) und ... ich nähere mich dem mal vorsichtig an ;)

      Löschen
  2. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat den schönste Fuchsschwanz im ganzen Land? Also garantiert einer von deinen Füchsen… liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Des Fuchses Schwanz, als Statussymbol? ;)

    Ich mag die grünen Bäckchen :) siaß.

    Leider ja... die Einnehmen gehen für den Reifen drauf, 30 Kröten bleiben. Juchu! Aber naja, es hätte schlimmer kommen können. Ich Optimist :)

    AntwortenLöschen
  4. ja die fuchsschwänze scheinen ein eigenleben zu führen (ein leben davor hatten sie ja auch schon;)
    schön sind sie - aber sind es überhaupt füchse...?
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gute frage, die farben hauen ja fuchstechnisch überhaupt nicht hin. war ja auch mal nen farbkreis von tabea :)

      Löschen
  5. Ui, das ist ja eine großschwänzige Fuchsbande...kaum zu glauben für was so ein Farbkreis gut sein kann...toll !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die sind ja wunderschön! Deine Füchse haben wunderbare Nasen, schwänze und zauberhafte Bäckchen!
    Herzliche Grüße von tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar. Meine Viecher fühlen sich geschmeichelt.

      Ich besichtige gerade das letzte Bild deines Foto-Frage-Freitags (also da: http://ateliercarli.blogspot.de/2012/06/fotofragefreitag.html). Ja, lass und über Nasen reden! Auf dem ersten Blick – herrlich – sitzt die Nase der Knutschenden herrenlos in der Mitte ;) Wenn man sich liebt, kann man eine ungewisse Zuordnung der Nase bestimmt locker wegstecken. Oder ob statt der Liebesfunke, die Nase überstringt? War ich am Ende nie verliebt genug, um dieses körperübergreifende Phänomen zu erleben?

      Liebe Grüße . Tabea

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.