24. Juni 2012

7 Sachen

Wochenendliche 7 Sachen mit Hand & Fuß. Nach einer Tradition von Frau Liebe.

Kreide ins Kästchen zurückgepuzzelt

Ich wollte schon immer eine große Familie haben
Jemanden beim Wilden Parken beobachtet
Kastanien gesammelt

Mich mit Zaunkultur beschäftigt

Die Kinder hängen lassen
Mich gefragt, warum mein Fingerstrauch auch in diesem Jahr nicht blüht

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Fotoserie! Vor allem den Parksünder und das hängengelassene Kind finde ich super. :-)
    Der schwarzbefrackten Großfamilie an meinen Funkienblüten bin ich heute mit dem Wasserstrahl zu Leibe gerückt. Hilft zumindest so lange, bis sie mühsam über den Topf wieder bis oben gekrabbelt sind. Dann komme ich wieder mit dem Schlauch. Ich baue darauf, dass sie irgendwann aufgeben. Zermürbungstaktik.
    Kapuzinerkresse hat deshalb bei mir Gartenverbot. Die hängt immer ein Schild raus "Zimmer frei".

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so: Soll ich Morgen mal fragen, was die getragenen Schlüpfer kosten?

      Löschen
    2. Ich finde Kapuzienerkresse unglaublich toll. Die Samen sind so schön groß und handlich und jede Kuller wird was und die Blätter kommen ganz rasch durch die Erde gekrochen und im Nu hat man eine riesen Pflanze, die man essen kann und die toll blüht und fast nichts gekostet hat und im Garten die schlimmsten Ecken überwuchtert und dabei so bescheiden ist.
      Übers »Zimmer frei« musste ich ja echt lachen. Aber das nehmem die Läuse echt wörtlich. Meist sitzen sie ganz brav nur an einem Blatt ;) Und die schwarzen Läuse sind kaum ekelig, kein Schleim, keine Fäden, nicht mal Bissspuren? Was machen die da eigentlich? Einfach nur SEIN?

      Ja frag mal nach wegen der Schlüpfer. In welcher Sprache musst du das dann tun?

      Liebe Grüße . Tabea

      Löschen
    3. Vielleicht wollen sie einfach ein Dach über dem Kopf haben? Irgendwie hat ja niemand daran gedacht, dass Insekten auch wohnen wollen. Außer ich natürlich, ich bau grade wieder ein Hotel für sie. Bettenburg. Ich bin einfach zu nett.
      Ja, Kapuzinerkresse ist schön und wächst schnell und überhaupt. Aber ich mag die Lausarmee trotzdem nicht, weniger als Spinnen.
      Ich hab übrigens Blasen an den Händen vom Hausordnung machen gestern. Dafür bin ich einfach nicht geschaffen, ich Prinzessin.

      Hast Du H. eigentlich über Nacht da hängen lassen? Zum Auslüften? Bei meinem wär das manchmal nötig.

      Guten Morgen, Katja

      Löschen
  2. nach dem post und euren kommentaren muss ich gleich lospurzeln ;) erstmal wunderschöne bilder aus Kinderland?! das muss ja ein sonntag wie aus dem märchenbuch bei dir gewesen sein... und danach relativiert sich dann alles - naive fotos zum sonntag und heimliche geschäfte mit getragenen unterhosen ;)
    was soll man dazu sagen...?
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  3. Tolle siebenSachenBilder mit wildem Parken und hängenden Kindern..... Könnte bei uns sein ;)
    Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Bilder! Wurde das Kind mittlerweile abhangen und der Wildparker abgeschleppt - Zustaende sind das ;o)).
    Einen tollen Wochenstart ohne weiter wachsende Familie wuenscht,
    Sue

    AntwortenLöschen
  5. Das hängende Kind werde ich hier auch mal einführen. Die Läuse auch lieber nicht. Den getragenen Schlüpfern habe ich noch nicht auf den Grund gehen können, bin aber auch ein paar Tage im Blogverzug, leide unter akutem Schlafmangel und stehe deswegen noch auf der langen Leitung.
    Sich nicht an Rezepte zu halten kenne ich auch von mir sehr gut. Das Wegbewegen vom Schnittmuster wurde bei mir ein paar Mal ziemlich bestraft und hemmt diesen von mir durchaus gewollten Prozeß leider bis heute. Am liebsten würde ich auch ganz ohne Schnitt nähen, aber auch das klappt noch nicht so recht. Eigentlich gar nicht. Sieht man mal von ein paar quadratischen Kissen und Taschen ab.
    Dann lieber Kochen.
    Mit Rezept.
    Ohne mich daran zu halten...
    Guten Appetit und LG, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tabea,
    nach Deiner Antwort auf das heutige Posting von Anette zum Thema "Meine Freundinnen und mein Blog" folge ich Dir von Herzen.
    Beste Grüße von Nina, die es hier sehr schön findet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, danke für deine lieben Worte! Bin ja ganz sprachlos ;) Und freue mich, dass du dich auf mein Lesesofa gesetzt hast.

      Bis balde und liebe Grüße . Tabea

      Löschen
  7. herrlich tabea! :) zaubert mir ein lächeln ins gesicht.
    ich hoffe, es gab keinen strafzettel fürs wilde parken ;)

    süß.

    schlaf gut t.

    AntwortenLöschen
  8. Willkommen auch auf meinem Lesesofa! Hach, es ist auch sehr schön bei dir :) Allein die Kommentare zu diesem Post...herrlich! hab viel gelacht.

    Unser Duplo ist noch original vom Lieblingsmann, nur die Tiere sind neu. Jetzt würd ich natürlich zu gern dein (natürlich vom Kind gebautes ;) Haus sehen mit 70 Jahre Huhn...

    Liebe Grüße und bis bald,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tabea,
    es tut einfach nur GUT, Deine ungeschönten und ungekünstelten Bilder anzuschauen. Danke dafür !!
    Das Leben, so wie es ist, ist im Einfachen nur schön.
    Du machst es mir sooft bewusst.
    Herzliche Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was! Echt? Also bei uns hat es in den letzten Wochen geregnet und geregnet. Ich musste kaum die Blumen auf der Terrasse gießen. Und trotzdem sind die Kastanien abgefallen ... ich dachte schon, dass ist bei Kastanien halt so ... lustig, am Sontag haben wir auch gesammelt. es bot sich derart an. Und du hast es geschafft, ein Herzchen zu binden. Fein. Ich habe nur drüber nachgedacht ;)

      Vielen Dank für deinen so lieben Kommentar. Ich habe mich riesig gefreut. Ich genieße es, am Wochende was ruhiges schönes mit den Kindern zu unternehmen. Ich stelle sie irgendwo ab, wo sie glücklich sind und ich bin glücklich, dass ich die glücklichen Kinder betrachten kann. Und da bietet es sich für mich an, die Umgebung zu erkunden ;) und entdecke so dies und das ... so intensiv wie in diesem Jahr habe ich die Natur noch nicht wahrgenommen. Meine Kamera hilft mir dabei.

      Löschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.