31. März 2012

Nieselstaben


































Wenn sich die inneren und äußeren Wolkenlasten in Waage halten. Es regnet. Und es klingt so, als hätte er etwas zu erzählen, der Regen.



Kommentare:

  1. so schön lässt sich regen verarbeiten...du machst mir große lust mal wieder zu aquarellieren.
    danke für deine glückwünsche!
    herzliche wochenendgrüße von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ein Buchstabendauerregen. :-)
    Danke für den gemalten Himmel, der steht keinem echten in irgendwas nach. Total schön. Vor allem wenn der echte wie heute einfach nur einfarbig langweilig hellgrau ist.

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen
  3. Super, ein Himmel wie gemalt (ist auch ein geflügeltes Wort).
    Sieht herrlich verregnet aus und keiner wird nass :D
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Oh, auf diese Art und Weise macht Regen doch richtig Spaß!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.