19. März 2012

7 Sachen

Frei nach Frau Liebe, zeige ich euch 7 Sachen – mit allen Sinnen – am Wochenende erlebt.

Die Sonne stiefmütterlich begrüßt



Mich sehr über Post gefreut

Katz und Maus beim Spielen beobachtet

Knopfschätze präsentiert bekommen

MauMau verloren – UnoMauMau gewonnen

Kunst ist, wo man sie findet

Der Zschopau gelauscht (Höhe Waldheim)

Kommentare:

  1. Moin Tabea,
    he, das kenne ich doch! Da seid ihr ja schon fast bei uns gewesen...
    Tolle Bilder!
    Schönen Tag noch. LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was jetzt genau? Die Kunst oder Die Zschopau :) äh beides vermutlich?

      Liebe Grüße zurück . Tabea

      Löschen
    2. Ja beides. Wir hatten mal ein Führung durch diese Unterwelt, war recht interessant.
      Viel Spaß dann beim Malen...ich muss jetzt echt was Essbares zaubern.
      LG Julia

      Löschen
    3. Welche Unterwelt? Du meinst hinter der Tür mit der Kunst ist eine Unterwelt mit noch mehr Kunst?

      Löschen
    4. Es gibt unter Waldheim eine Menge Gänge, wobei man munkelt, es gäbe einen Gang vom Gefängnis bis zur Burg Kriebstein. Das Schaubergwerk in den Kellerbergen kann man auch besichtigen. Ich meinte, das Bild an einem sochen Eingang gesehen zu haben...wohl doch nicht, oder?

      Löschen
  2. Ach, das Frau Mond-Kleid ist bei Dir gelandet? Tolle Sachen gibts... :-)
    Ich verliere bei Uno auch immer und gewinne bei MauMau und Rommée. Die Logik ist mir allerdings nicht ganz klar, funktioniert doch beides irgendwie gleich udn man sollte meinen, das Spielerglück ist nur wenig beeinflussbar...

    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Dann freue ich mich auch und bin jetzt gespannt, was Du aus dem Stoff bastelst...
    Schöne Bilder sind das.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Ranunkeln sind ein Traum....irgendwo habe ich heute gelesen du kommst aus dem Sauerland? Woher denn?
    10 Minuten von uns aus fängt es ja an...
    Liebe Grüße aus dem Noch Bergischen Land
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iserlohn nennt sich »das Tor zum Sauerland« :)

      Löschen
  5. oh ist die Kunst-Tür toll! und das letzte Bild auch! herzliche Grüsse!
    PS : die Hasen haben übrigens jeweils ein Möhre in der Tüte…

    AntwortenLöschen
  6. die beiden letzten bilder sind ganz toll - auch wenn ich erst googeln musste, was und wo die zschopau ist ;-).
    zu deiner frage: meine schachteln bekommen alle nummern, datum und titel und ich katalogisiere sie nochmal extra in monatslisten. im januar 2013 will ich eine ausstellung machen und während einer finissage sollen alle (ha,ha: alle!) versteigert werden. wer mag, kann auch über mail mitbieten.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass mal wer das letzte Bild erwähnt, damit ist nämlich was. Es wundert sich wohl niemand, warum die Wellen vorne kleiner sind als hinten? Sehr geheimnisvoll was?

    Tabea

    AntwortenLöschen
  8. Hach... wie schön, wie immer bei dir :)

    Ich mag Stiefmütterchen, besonders die Mini-Ausgabe und das letzte Bild ist wirklich sehhhr mysteriös!

    Nein, ABC wird es nicht täglich geben, immer wenn mich die Buchstaben pieksen, piekse ich euch damit, sozusagen.

    Bei der Sumse gibts in ihrer Themenwelt, Sumses ABC, sie ist glaub ich schon bei... G, oder F?

    Schönen Abend wünsch ich dir

    AntwortenLöschen
  9. Superschoene Bilder! Die Knopfschaetze sind auch toll, gehoeren die Deiner Luetten?
    LG aus Canada,
    Sue

    AntwortenLöschen
  10. Ranunkeln habe ich mir heute auch ins Haus geholt. Wunderschön!
    Liebe Frühlingsgrüße, Doreen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.